News




*****************************************************************************************************************************

SPENDENÜBERGABE - Gabelstaplerparty ein voller Erfolg

Am Vorabend des Gewerbetages im Gewerbegebiet Neufrach veranstalteten wir eine Benefiz-Gabelstaplerparty mit der Liveband Steven Bailey, deren stolzer Erlös von 3.000,00 EUR nun an vier Salemer Vereine gespendet wurde.

Bei der offiziellen Spendenübergabe in unserem Betriebsgebäude wurden jeweils 750,00 EUR an den Treff Grenzenlos, die Teams vom Jugendlager "Schwarzer Panter" und vom Zeltlager Mimmenhausen, sowie dem Schützenverein Salemertal überreicht.

Ein herzliches Dankeschön gilt allen Mitwirkenden und Spendern, die zum Erfolg der Gabelstaplerparty beigetragen haben.




Eindrücke zur Gabelstaplerparty und Gewerbeschau 2015








+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
Auslieferung von 4 MEGA e-Workern an die Kommune Stetten a.k.M.

 



+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
 

Bibi am Bodensee

7. August 2015

Eine Raupenscherenbühne des Typs Bibi 850 BL mit automatischer Fahrwerknivellierung hat Dorn Lift an die Firma Peter Krause geliefert. Krause, mit Sitz in Salem nördlich des Bodensees, ist Händler und Vermieter von Gabelstaplern sowie von Arbeitsbühnen. Das Unternehmen hat unter anderem bereits zwei Raupenarbeitsbühnen von Hinowa im Mieteinsatz und möchte mit der Bibi 850 BL noch mehr Lösungen im Bereich der Arbeitsbühnenvermietung anbieten.


Dorn Lift
Gerd Kernbichler (l.), von Dorn Lift und Peter Krause, Geschäftsführer der gleichnamigen GmbH.

Der besondere Vorteil des Gerätes ist die automatische Fahrwerknivellierung längs und quer bis rund 21 Grad. Darüber hinaus verfügt die 8-Meter-Maschine über einen Bi-Antrieb aus einem Honda-Benziner und einem 230-Volt Elektromotor.



Erfolgreiche Vorstellung MEGA e-Worker und MEGA e-Truck

Der MEGA eWorker und der MEGA eTruck mit 100% Elektroantrieb sind ideale Partner im Bereich der kommunalen und industriellen Nutzung. Durch die Wirtschaftlichkeit, Wendigkeit und die kompakten Abmessungen erweisen sie sich als außerordentliche, praktische und vielseitige Arbeitsmaschinen.

Die ausgerufenen Klimaschutzziele oder die heute noch enorme Importabhängigkeit bei energetischen Rohstoffen sind wichtige Faktoren für die Weiterentwicklung der Elektromobilität. Hier kann die nachhaltige Mobilität einen großen Beitrag zur Verringerung der Treibhausgas- Emission oder der zunehmenden Unabhängigkeit von Ölimporten leisten, wenn parallel hierzu immer mehr Strom aus erneuerbaren Energie produziert wird.

Dies war auch für uns die Überlegung, Elektrofahrzeuge (e-mobile bzw. Leichtfahrzeuge) in unserer Mietflotte zur Verfügung zu stellen und/oder auch zum Verkauf anzubieten.

Am 17.07.2015 wurde in unseren Räumlichkeiten zum Thema Elektromobilität für Kommunen die neue Elektrofahrzeugflotte MEGA eWorker und MEGA eTruck vorgestellt. In dieser 1. Informationsveranstaltung wurden Leiter und Mitarbeiter der Bauhöfe und Kommunen aus dem Bodenseekreis von Herrn Böhm der Fa. Iseki umfassend über die Geräte und Einsatzmöglichkeiten informiert. Die Fahrzeuge konnten bei uns vor Ort auf Herz und Nieren getestet und zur Probe gefahren werden.

Bei einem zünftigen Weißwurstfrühstück in lockerer Atmosphäre wurden Fragen beantwortet und Gedanken rund um das Thema Elektromobilität ausgetauscht.






ACHTUNG: Wir werden in naher Zukunft noch weitere  Infoveranstaltungen durchführen. Fragen Sie uns einfach nach einem Termin.

Eingeladen sind alle „e-mobile interessierten“ Personen,  Leiter, Verantwortliche und Mitarbeiter der Kommunen und Bauhöfe im Bodenseekreis.

Wir freuen uns über Ihr Interesse und Ihre Anmeldung zu einem weiteren Event unter  Nr. 07553 919835-0.